musikmuseum.org - L'ingegno fiorentinodeutschitaliano
Start
L'ingegno fiorentino Personen Musikinstrumente Service/Forum

Zurück blättern!Vor blättern!Die Verbreitung der Oper

Die Oper breitet sich von Florenz aus rasch in Italien und dem gesamten Europa aus und sie wird ihre Bedeutung für mehr als dreihundert Jahre beibehalten. 1607 führt Claudio Monteverdi, der wohl der »Euridice« in Florenz beigewohnt hatte, am Hof der Gonzaga in Mantua eine Oper mit dem gleichen Thema auf, »Orfeo«, der in Mantua und Venedig, wohin sich Monteverdi später begibt, bald andere folgen. In Venedig ist die Oper bald so beheimatet wie nirgendwo anders. 1637 wird das erste öffentliche Theater (San Cassiano) gegründet. Die Oper erreicht einen allgemeinen Beliebtheitsgrad, der ein Massenpublikum mobilisiert. Man schätzt heute, dass allein in Venedig im 17. Jahrhundert 16 oder 18 Theater gleichzeitig in Betrieb waren, viele von ihnen exklusive Opernbühnen.

Weitere Dokumente

Jacopo Peri
Giulio Caccini